> > Watchever Test: Kunden verstehen Video on Demand sofort

Watchever Test: Kunden verstehen Video on Demand sofort

Filme und Serien online schauen – wo man will, wann man will: Genau das bietet Watchever nach eigenen Angaben. Machen wir doch mal den Watchever  Test.

Watchever bietet diese Möglichkeit, und das auch noch kostenlos, zumindest die ersten dreißig Tage, die dem potenziellen Kunden als Testphase geboten werden. Anschließend wird dann eine monatliche Pauschale von 8,99 Euro erhoben. Ob sich das lohnt, zeigt der folgende Watchever Test.

Watchever Test: Übersichtliche Menü-Führung für Kunden

Watchever Test

Watchever: Test sehr gut bestanden

Ein übersichtliches und ansprechend gestaltetes Menü bietet die Möglichkeit, sich sowohl zwischen aktuellen Filmen und Serien als auch diversen Klassikern der jeweiligen Formate zu entscheiden. Die Auswahl ist groß, verteilt sich auf mehrere Rubriken (Drama, Komödie, Arthouse, Horror etc.) und deckt so ziemlich alle Wünsche ab, die Filmfreund und Serienfreundin haben können. Jedoch fiel bei dem Watchever Test auf, dass bei vereinzelten Serien die jeweils aktuellste Staffel noch nicht zur Verfügung steht.

Wer sich gleich ein ganzes Programm zusammenstellen möchte, kann sich bei Watchever eine sogenannte Watchlist erstellen, in dem er alle interessanten Filme und TV-Serien mit einem Häkchen markiert und diese so zu seiner Liste hinzufügt. Diese lässt sich dann in der Community mit den Listen anderer Nutzer abgleichen, wodurch ein Austausch stattfindet, der für alle Beteiligten anregend sein kann, grade deshalb, weil jedem Nutzer die Möglichkeit gegeben ist, die soeben geschauten Filme und Serien zu bewerten.

Stabiler Videostream beim Watchever Test

Was das Erlebnis an sich betrifft, so bietet Watchever einen stabilen Stream, der sich der jeweiligen Internetverbindung des Nutzers anpasst, keine Zwischenspeicherung benötigt und ohne zu stocken verläuft. Nur ganz selten kann es vorkommen, dass der Stream, bei einer hohen Frequentierung der Seite, für kurze Zeit aussetzt.

Watchever Test: Fazit fällt positiv aus

Alles in Allem bietet Watchever jedoch ein Angebot, das jede Videothek, jedes Fernsehprogramm, aber vor allem jedes vergleichbare Format in Qualität und Preisniveau schlägt. Und mit der Watchever-App lässt sich das Programm auch von Unterwegs verfolgen.

Online-Videothek: Große Übersicht zu Video on Demand

VOD-Anbieter im Vergleich

 AnbieterTestberichtAnzahl TitelKostenBezahlmodellSeite des AnbietersAch ja…
1.MaxdomeZum Test50.000 7,99 € FlatrateZum Angebot

30 Tage kostenlos
2.Watchever
Zum Test13.000 8,99 € Flatrate30 Tage kostenlos
3.VideobusterZum Test50.000ab 0,99 €Einzelabruf

Blockbuster GRATIS leihen! Film Gutschein: 1fgrat1s! Hier einlösen!



Sonderangebote
4.iTunes
Zum Test50.000ab 0,99 €EinzelabrufZum AngebotSonderaktionen
5.VideoloadZum Test13.000ab 0,49 €EinzelabrufZum Angebotvia Telefonrechnung
6.Prime Instant VideoZum Test Lovefilm13.000ab 7,99 €FlatrateZum Angebot30 Tage kostenlos
7.NetflixTestberichtkeine Angabenab 7,99 €FlatrateZum AngebotStart asap
8.Snap SkyTestbericht5.300ab 3,99 €FlatrateZum AngebotGünstigster Anbieter
9.Magine TV

30 Tage kostenlos

Watchever: Vorteil Film-Auswahl, Offline-Modus und Preis

Zur Zeit können etwa 3.500 Filme und rund 9.000 Episoden von knapp 300 internationalen Serien angeschaut werden. Nutzen kann man den Watchever-Dienst nicht nur mit einem Computer, sondern auch mit Smart-TV-Geräten, den gängigsten Spielkonsolen sowie Tablets und Smartphones, die mit den Betriebssystemen Android und iOS laufen.

Watchever auch im Offline-Modus möglich

Watchever-Homepage

Watchever-Homepage

Neben der Streaming-Funktion kann man die Inhalte des Dienstes auch im Offline-Modus anschauen. Dieser funktioniert allerdings nur auf Tablets und Smartphones. Dazu kann man bis zu 25 Titel auf dem Gerät speichern, wobei es sich aber nur bei fünf um Filme handeln darf. Hat man einen Titel gespeichert, muss man ihn innerhalb von 30 Tagen schauen, da er spätestens dann gelöscht wird. Wenn ein Titel einmal zu schauen begonnen wurde, muss er binnen 48 Stunden beendet werden.

Für eine monatliche Gebühr von 8,99 Euro kann man sämtliche Funktionen von Watchever ohne jegliche Einschränkungen nutzen. Der Watchever Test ergab gute Ergebnisse. Spiegel Online testete neben zwei anderen Streaming-Angeboten auch Watchever. Der Dienst schnitt verhältnismäßig gut ab, vor allem dadurch, dass keine nennenswerten Schwächen gefunden werden konnten.

Zahlreiche Blockbuster bei Watchever

Zu den Stärken zählten unter anderem die größte Auswahl an namhaften Filmen im Vergleich zu den Konkurrenten, der Offline-Modus sowie die Möglichkeit, während des Schauens eines Inhalts auf eine andere Plattform zu wechseln und dort an der gleichen Stelle weiter zu schauen. Auch der vergleichsweise moderate Preis brachte Pluspunkte ein. Nutzer von Watchever bemängeln vor allem, dass das Angebot an aktuellen Filmen und Serien zu klein ist. Auch dass der Dienst die neuesten Staffeln vieler TV-Serien erst spät ins Programm nimmt, fällt Abonnenten negativ auf.

Watchever online schauen – in Deutsch und Originalton

Gefallen finden die meisten Nutzer vor allem daran, dass sie die Inhalte sowohl im Originalton als auch in HD mit bis zu 1080p schauen können. Watchever gewann im Jahr 2013 den Deutschen IPTV Award in der Kategorie „Bestes Geschäftsmodell“. Momentan produziert der Steaming-Dienst eine selbst finanzierte, mehrteilige Dramaserie, die ausschließlich auf der eigenen Plattform zu sehen sein wird.

Die Kosten für Watchever sind überschaubar: 8,99 Euro verlangt Watchever im Monat. Dafür darf man so viele Spielfilme und TV-Serien sehen, wie man will. Nein, die Kostenfalle liegt ganz woanders.

Watchever Kosten

Watchever: Kosten entstehen beiläufig

In den Watchever Kosten sind enthalten: ein kostenloses Test-Abo für 30 Tage und ein monatliches Kündigungsrecht. Dieses Kündigungsrecht ist nicht zu unterschätzen. Wer feststellt, dass er Watchever weniger nutzt als ursprünglich angenommen, kann bei Watchever problemlos aus dem Vertrag herauskommen. Doch dann verpasst man womöglich spannende Filme und erfolgreiche TV-Serien wie Breaking Bad, The Big Bang Theory, 2 Broke Girls – bei Watchever kann man die besten Serien online schauen! Darum ein Test-Abo abschließen, das risikofrei ist.

Kosten dank Kündigungsrecht überschaubar

In drei Schritten kann das Abo gekündigt werden. Nach dem Einloggen auf Watchever.de im Internet-Browser sind folgende Klicks vorzunehmen:

    • Auf „Mein Account“ oben rechts klicken
    • Danach auf „Abonnementdetails“ klicken
    • Rechts auf den Button „Kündigen“ klicken

Danach bestätigen und im Mailfach nachschauen, ob die Bestätigung auch ankommt. Und weil das Abonnement so einfach zu kündigen ist, spricht nichts gegen ein Test-Abo. Folgekosten entstehen nicht.

Natürlich kann Watchever Kosten verursachen, die nicht in einem direkten Zusammenhang mit Watchever stehen.

Watchever Kosten: Flatrate für Datenübertragung nutzen

Filme und TV-Serien kann Watchever nur auf Geräten zeigen, die online sind und den Videostream über eine Internet-Verbindung empfangen.  Weil die Datenmengen groß sind, ist eine gute und belastbare Internet-Verbindung notwendig. Diese Internet-Verbindung wird in Deutschland von Firmen wie Telekom, Vodafone etc. zur Verfügung gestellt. Wer Watchever schauen möchte, sollte mit diesen sogenannten Internet-Providern einen Vertrag haben, der die Übertragung von großen Datenmengen zu günstigen Konditionen erlaubt.

Watchever empfiehlt eine Übertragungsgeschwindigkeit von mindestens 2 MBit/Sekunde.

Meistens rechnet sich eine Flatrate, das heißt: Als Kunde zahlt man einen monatlichen Betrag und darf dann so viele Datenmengen übertragen, wie man will. Bezahlt man zum Beispiel für jedes Gigabyte einzeln, kann das Schauen von Watchever Kosten verursachen, die nicht überschaubar sind. Die einzelne Abrechnung von Datenmengen wird meistens erst im Folgemonat mitgeteilt.

Bei Watchever anmelden: In weniger als zehn Minuten

In weniger als zehn Minuten hat man problemlos Video on Demand des Dienstes Watchever auf dem Computer,  wenn man jeden der folgenden zehn Schritte genauestens verfolgt. Inklusive 30 Test-Tages kostenlos.

Die Anmeldung ist Voraussetzung dafür, die Filme und TV-Serien von Watchever auf den Fernseher oder mobile Endgeräte zu streamen. Soll heißen: Sich bei Watchever anmelden muss man immer.

Watchever anmelden Schritt 1: Domain eingeben

Watchever anmelden Schritt 1

Watchever anmelden Schritt 1

Zuerst im Computer den Browser öffnen. Firefox, Chrome oder Safari: Das ist gleichgültig. Danach die Domain von Watchever eingeben: www.watchever.de. Anschließend sollte eine Website zu sehen sein, die dem Bild oben ähnelt. (Die Beispielfilme und Angebote ändern sich Woche für Woche.) Jetzt wählen: Anmeldung über das Facebook-Konto oder mit der Email-Adresse. Wir empfehlen: die Email-Adresse.

Watchever anmelden Schritt 2: Erste Daten eingeben

Watchever anmelden Schritt 2

Watchever anmelden Schritt 2

Den Button „Jetzt anmelden“ klicken. Es öffnet sich eine Seite, die persönliche Angaben verlangt: Vor- und Nachname, Email-Adresse mit Wiederholung, ein Passwort ohne Sonderzeichen. Zwei Häkchen kann man setzen. Bei dem einen wünscht man einen regelmäßigen Newsletter mit Informationen, bei dem anderen bestätigt man die Geschäftsbedingung. Wir empfehlen beide Häkchen. Dann ist sichergestellt, dass der Anmeldevorgang problemlos weiterläuft und man mit Informationen aus erster Hand den Dienst besser kennenlernt. Danach den Button „Weiter“ klicken.

Watchever anmelden Schritt 3: Kontodaten eingeben

Watchever anmelden Schritt 3

Watchever anmelden Schritt 3

Jetzt wird es zum ersten und einzigen Mal heikel. Watchever verlangt für die Anmeldung, dass man seine Kontodaten nennt. Auch dann, wenn man nur den kostenlosen 30-Tage-Test abschließen möchte. Drei Zahlungsarten werden angeboten:

  • Kreditkarte,
  • PayPal,
  • Lastschriftverfahren.

Man kommt nicht daran vorbei: Entweder vertraut man Watchever jetzt und gibt die Kontodaten preis – oder man muss auf Video on Demand verzichten. Unsere Empfehlung: PayPal nutzen. PayPal ist ein Bezahlsystem im Internet, das versucht, Usern maximalen Sicherheit beim Bezahlen zu gewährleisten. Die Geldüberweisung wird via PayPal anonym gehalten. (Wer kein PayPal Konto hat: Hier geht es zur Anmeldung.)

Watchever anmelden Schritt 4: Angaben überprüfen

Watchever anmelden Schritt 4

Watchever anmelden Schritt 4

Punkt für Punkt listet Watchever in einem eigenen Fenster auf, welche Angaben man in Schritt 2 und 3 gemacht hat. Wichtig ist das Kleingedruckte: Dort wird explizit aufgeführt, wie lange der Testraum dauert und wann man kündigen könnte. Watchever bietet vergleichsweise kurzfristige Kündigungen an. Kündigt man Watchever noch während der Testphase, kostet die Watchever Anmeldung unter dem Strich keinen Euro – und man einen Monat lang kostenlos Filme und TV-Serien anschauen dürfen.

Watchever anmelden Schritt 5: Per Email bestätigen

Watchever anmelden Schritt 5

Watchever anmelden Schritt 5

Die Watchever-Site fordert dazu auf, jenes Emailfach zu checken, dessen Emailadresse man bei der Anmeldung angegeben hat (Schritt 2). Hat man versehentlich die falsche Emailadresse angegeben, erreicht einen diese Email natürlich nicht. Dann war die Anmeldung zwecklos.

Watchever anmelden Schritt 6: Jetzt bestätigen!

War alles korrekt, findet man folgenden Hinweis in den Emails:

Watchever anmelden Schritt 6

Watchever anmelden Schritt 6

Das bedeutet: Klicken Sie auf das blaue Feld mit der Aufforderung „Jetzt E-Mail-Adresse“ bestätigen. Das Watchever-System erhält dadurch die Rückmeldung: Die Anmeldung ist ordnungsgemäß von einem realen Kunden vorgenommen worden. Danach zurück zur Watchever-Website im Browser.

Watchever anmelden Schritt 7: Alles bestätigt

Watchever anmelden Schritt 7

Watchever anmelden Schritt 7

So harmlos dieser Hinweis auch aussehen mag: Nur wenn man diese Bestätigung sieht, hat Watchever die Anmeldung akzeptiert und den Zugang zum Angebot von Filmen und TV-Serien freigegeben. Nun ist die Anmeldung mit Emailadresse und Passwort jederzeit möglich. Auch auf anderen Endgeräten wie Smartphone oder Tablets. Dennoch sollte man jetzt Watchever helfen und Angaben zu seinen persönlichen Vorlieben beim Filmen und Genres machen. Nur dann kann Watchever die passenden Empfehlungen aus dem Programm heraussuchen und aktiv anbieten.

Watchever anmelden Schritt 8: Genres wählen

Watchever anmelden Schritt 8

Watchever anmelden Schritt 8

Watchever möchte wissen, welches der zehn Genres man am liebsten sieht. Einfach Genre für Genre anklicken, ob man es „gar nicht“, „gelegentlich“ oder „sehr gerne“ sieht. Dann den Button „Weiter“ klicken.

Watchever anmelden Schritt 9: Profil schärfen

Watchever anmelden Schritt 9

Watchever anmelden Schritt 9

Watchever listet einige Filme und TV-Serien auf, die im Programm sind. Dieser Schritt ist etwas aufwändig. Womöglich lohnt er sich. Hat man den Film oder die Sendung gesehen, dann bis zu fünf Sterne vergeben nicht. Wenn nicht: Dann bestätigen, dass man dieses Angebot nicht gesehen hat. Man kann diese Abfrage auch ignorieren. Watchever lernt mit der Zeit eh den Geschmack kennen und richtet seine aktuellen Angebote danach aus.

Watchever anmelden Schritt 10: Los geht’s!

Watchever anmelden Schritt 10

Watchever anmelden Schritt 10

Guten Gewissens kann man jederzeit den Button „Jetzt Watchever starten“ klicken. Das gesamte Programm wird übersichtlich auf einem Tableau angezeigt. Fährt man mit der Maus über den Film oder die TV-Serie, werden drei Klicks angeboten: für mehr Details, zum Anschauen und zum Vormerken.

Watchever App für iPad Pro optimiert

Das neuste Update von Watchever App bringt viele Neuerungen. Zudem wurde die App für das iPad Pro optimiert. Zahlende Kunden werden sich freuen.

Mit der Version 2.0.1 der Watchever-App liefert der Anbieter neue Features für iPhone und iPad. So funktioniert der Videostreamingdienst auch auf dem iPad Pro in optimierter Ansicht. Zudem unterstützt die App jetzt auch Split View, um neben dem schauen von Inhalten auch noch andere Aufgaben erledigen zu können. Dies funktioniert allerdings nur mit dem iPad Air 2, iPad mini 4 und iPad Pro.

Weiterhin möglich ist die Bild-in-Bild-Funktion. Damit kann man den Film oder die Serie auf dem Screen überall weiterschauen. Diese Funktion steht auch auf dem iPad Air 1 sowie dem iPad mini 2 und 3 zur Verfügung..

Watchever App weiterhin auf vielen Geräten

Watchever App

Watchever App

Watchever war einer der ersten Anbieter, welcher auf den meisten Geräten von Anfang an verfügbar war. Der Anbieter hat zwar nicht immer die aktuellsten Filme, bemüht sich aber weiterhin am Ball zu bleiben. So ist Watchever auch auf dem Apple TV der vierten Generation verfügbar. Auch auf dem Smart TV oder Google Chromecast Geräten, sowie Amazons Fire Tablets ist der Anbieter vertreten.

Rabatt-Aktion bei Watchever App zum Ausprobieren

Wer Watchever ausprobieren möchte kann die aktuelle Rabatt-Aktion wahrnehmen. Ihr könnt den Streaming-Anbieter für Filme und Serien 3 Monate lang für je 2,99 Euro ausprobieren. Das Probe-Abo kann jederzeit gekündigt werden.

Kommentare

    Eine Antwort hinterlassen