> > Lovefilm Test: Jetzt noch besser als Prime Instant Video

Lovefilm Test: Jetzt noch besser als Prime Instant Video

Lovefilm ist eine dem Amazon-Konzern gehörende Online-Videothek und ein Anbieter von Video-on-Demand. Macht man über einen längeren Zeitraum den Lovefilm Test, dann kann man von überwiegend positiven Erfahrungen berichten.

Nicht zuletzt deswegen hat Amazon den Bereich Lovefilm in seinem Angebot integriert und besetzt Video-on-Demand mit der bei Amazon üblichen Professionalität. Lovefilm besteht den Test brilliant und nennt sich fortan Prime Instant Video.

Besserer VOD Service dank Amazon

In Deutschland kann man sich noch nicht an den neuen Namen gewöhnen. Noch immer sagt man „Lovefilm“ statt „Prime Instant Video“, wie Amazon inzwischen seine Online-Videothek nennt. Ob Lovefilm oder Prime Instant Video: Bei Amazon geht es darum, dass der Kunde seine Videos online anschaut oder die DVD per Post erhält.

Die Online-Videothek „Lovefilm“ war seit 2008 ein Angebot des Versandriesen Amazon und eines der größten europäischen Anbieter von Video on Demand sowie DVD- oder Blu-Ray-Verleih. Mit Hauptsitz in London und deutscher Unternehmenszentrale in München werden aus dem Logistikzentrum in Elmshorn rund 50.000 Videos und 6000 Streaming-Artikel angeboten. Seit Januar 2012 hat das Unternehmen nach eigenen Angaben mehr als zwei Millionen Kunden.

Lovefilm oder Prime Instant Video: Auch Kritik an Amazon

Prime Instant Video von Amazon

Prime Instant Video von Amazon

Das Angebot des Unternehmens ist klassisch: Verschiedene Produktpakete bieten eine unterschiedliche Anzahl monatlicher auszuleihender Videos. Das kleinste Paket umfasst zwei Leih-Disc, im größten ist die Zahl unbegrenzt. Die Digital-Flatrate bietet grenzenloses Ausleihen von Videostreams.

In zahlreichen Tests schnitt Lovefilm immer gut in Sachen Ausleihmodalitäten und Preis-Leistungs-Verhältnis ab. Aber beim inhaltlichen Angebot kommt die Videothek eher schlecht weg: zu wenig aktuelle Blockbuster oder Serien. Gerade amerikanische Sitcoms seien zu wenig vertreten, aber auch Originalfassungen suche man hier vergebens, urteilt beispielsweise Spiegel online im Sommer 2013.

Lovefilm mit stabiler Videostream, aber schlechter Suchfunktion

Früher bei Amazon: Lovefilm

Früher bei Amazon: Lovefilm

Die Bedienung von „Lovefilm“ ist unkompliziert und einfach. Das Ausleihen von DVDs und Blu-Rays klappt reibungslos. Die Abrufzeiten der Online-Angebote gestalten sich schnell, der Stream ist stabil und viele Angebote sind auch in HD (bis 1080p) abrufbar. Interessante Filme können in der „watchlist“ gespeichert werden. Stoppt man einen Film, kann man ihn noch Tage später an der gleichen Stelle wieder starten.

Hat der Film gefallen, bietet der Anbieter direkte Kongruenzen zu ähnlichen Inhalten. Jedoch ist die Suchfunktion sehr ungenau. Ob ein besonderer Film zur Verfügung gestellt wird oder nicht, wird nicht immer gleich erkenntlich. Auch ist der Player online sehr simple gehalten. Der Kunde kann regelmäßig einen Newsletter bekommen. Damit wird er über Neuheiten und Besonderheiten in der Online-Videothek informiert.

Prime Instant Video wie Lovefilm: Erster Monat ist gratis!

Wer mit dem Angebot unsicher ist, kann Lovefilm 30 Tage kostenlos testen. Mit diesem ersten Gratis-Monat kann der Konsument selbst entscheiden, ob der Anbieter geeignet ist oder nicht. Bei Gefallen kann gebucht werden – das billigste Faltrate-Angebot startet bei 6,99 Euro im Monat. Wer sich für einen anderen Anbieter entscheidet, sollte aufpassen, dass der Gratismonat nicht automatisch in ein Abonnement übergeht.

VOD-Anbieter im Vergleich

 AnbieterTestberichtAnzahl TitelKostenBezahlmodellSeite des AnbietersAch ja…
1.MaxdomeZum Test50.000 7,99 € FlatrateZum Angebot

30 Tage kostenlos
2.Watchever
Zum Test13.000 8,99 € Flatrate30 Tage kostenlos
3.VideobusterZum Test50.000ab 0,99 €Einzelabruf

Blockbuster GRATIS leihen! Film Gutschein: 1fgrat1s! Hier einlösen!



Sonderangebote
4.iTunes
Zum Test50.000ab 0,99 €EinzelabrufZum AngebotSonderaktionen
5.VideoloadZum Test13.000ab 0,49 €EinzelabrufZum Angebotvia Telefonrechnung
6.Prime Instant VideoZum Test Lovefilm13.000ab 7,99 €FlatrateZum Angebot30 Tage kostenlos
7.NetflixTestberichtkeine Angabenab 7,99 €FlatrateZum AngebotStart asap
8.Snap SkyTestbericht5.300ab 3,99 €FlatrateZum AngebotGünstigster Anbieter
9.Magine TV

30 Tage kostenlos

Lovefilm Test bei Amazon ab 4,10 Euro im Monat

Zunächst einmal gibt es eine gute Auswahl an Abonnements, die entweder nur die DVD-Ausleihe oder nur Video-on-Demand umfassen oder beides kombinieren. Das komfortabelste Paket ist eine monatliche oder jährliche Flatrate, die eine unbegrenzte Ausleihe an DVDs und unbeschränkten Zugang zu Video-on-Demand erlaubt. Je nach Modell zwischen 4,10 und 7,99 Euro im Monat.

Damit sich das lohnt, sollte man es schon schaffen, zwei Filme pro Woche zu gucken, sonst empfehlen sich kleinere Pakete. Neue DVDs werden abgeschickt, wenn die alten eingetroffen sind. Doch Lovefilm ist sehr zuverlässig, und wenn die Post nicht trödelt, dann sind sogar zwei Lieferungen, das heißt vier DVDs, pro Woche möglich. Um das zu erreichen, sollte man aber erfahrungsgemäß möglichst viele Filme in die Priorität „hoch“ eintragen, denn Lovefilm ist logischerweise bemüht, den Kunden diese Filme zu besorgen anstatt die mit der Priorität „mittel“ oder „niedrig“. Auch wenn man Filme neu ergänzt, kommen diese oft zuerst.

Lovefilm Test: Bestanden mit ausgeklügeltem DVD-Liefersystem

Lovefilm Test

Lovefilm Test

Der Vorteil dieses Ausleihsystems ist natürlich die große Auswahl, die keine Videothek bieten kann. Bis auf ein paar kleine Ausnahmen gibt es das gesamte deutschsprachige DVD-Angebot. Dafür kann man natürlich nicht genau den einen bestimmten Wunschfilm zu einem bestimmten Zeitpunkt gucken. Gerade bei neuen DVDs muss man eine gewisse Wartezeit in Kauf nehmen. Aber um das auszugleichen, gibt es ja inzwischen ein großes Angebot an Video-on-Demand. Sogar aktuelle Serien werden hier angeboten.

Auf jeden Fall besteht der Kundendienst den lovefilm test. Es kommt eine zügige Rückmeldung, wenn doch mal etwas schiefläuft. Ob es eine auf dem Postweg verlorengegangene DVD oder eine falsche DVD ist, es wird schnell geklärt. Und wenn man deswegen länger ohne DVDs war, bekommt man dann einen zusätzlichen Gratisfilm, den man jederzeit von seinem Konto abrufen kann.

Bei Lovefilm / Prime Instant Video anmelden – auf Amazon

Die Anmeldung bei Lovefilm hat sich seit Februar 2014 geändert: Seitdem firmiert der Anbieter von Video-on-Demand unter dem Namen Prime Instant Video. Nun können sich Kunden leichter bei Lovefilm registrieren.

Der alte Namen wird noch oft verwendet. Die entscheidende Verbesserung: Nun reicht das bestehende Amazon-Konto, um die Anmelde-Prozedur abzuschließen.

Lovefilm anmelden Schritt 1: Domain eingeben

Lovefilm anmelden Schritt 1

Lovefilm anmelden Schritt 1

Wie bisher reicht es zunächst, seinen Browser aufzurufen. Firefox oder Safari, Chrome oder Explorer: Das spielt keine Rolle. Einfach die Domain www.lovefilm.de eingeben. Amazon erklärt die Veränderungen bei Lovefilm. Auf einem Button wird gefragt, ob man ein neues Konto anlegen möchte („hier starten“), darauf klicken. Die Weiterleitung zur Amazon-Welt geschieht dann automatisch.

Anmelden Schritt 2: Anmelden mit Amazon-Konto

Lovefilm anmelden Schritt 2

Lovefilm anmelden Schritt 2

Amazon möchte jetzt wissen, ob man schon ein Konto hat und nach der Verknüpfung mit dem Prime-Service aktualisieren möchte. Diese Zugangsdaten von Amazon sollten dann zur Hand sein. Oben rechts in der Ecke fordert ein Link dazu auf, das Video-Angebot anzuschauen und die Anmeldung darüber abzuschließen („Jetzt starten!“). Darauf klicken.

Anmelden Schritt 3: Persönliche Angaben

Lovefilm anmelden Schritt 3

Lovefilm anmelden Schritt 3

Lovefilm bzw. Amazon möchte zweimal dieselbe Email-Adresse und zweimal dasselbe Passwort eingegeben wissen. Danach ist das Konto angelegt.

Lovefilm anmelden Schritt 4: Zwischenschritte

Lovefilm anmelden Schritt 4

Lovefilm anmelden Schritt 4

Egal, ob die Verknüpfung von Lovefilm mit dem Amazon-Konto sofort gelingt oder nicht: Oben rechts steht noch immer der grüne Balken, der auf das Video-Angebot weiterleitet. Schon bei dieser Übersicht sieht man, dass Amazon nicht mehr zwischen den Büchern und Videos unterscheidet. Wieder oben rechts auf den Button „Jetzt starten!“ klicken.

Lovefilm anmelden Schritt 5: Lovefilm/Amazon kostenlos testen

Lovefilm anmelden Schritt 5

Lovefilm anmelden Schritt 5

Die Übersichtsseite Video-on-Demand erklärt wiederholt, worin das Angebot besteht. Das ist sehr wichtig. Denn die Videos können auf zweifache Weise gesehen werden: Entweder traditionell als DVD (dann werden sie wie bei Amazon üblich per Post zugeschickt) oder per Streaming, was Lovefilm immer schon getan hat. Zum Testen stellt Amazon das Angebot 30 Tage bereit. Darum auf den Button „Jetzt 30 Tage testen“ klicken.

Lovefilm anmelden Schritt 6: Video-Paket auswählen

Lovefilm anmelden Schritt 6

Lovefilm anmelden Schritt 6

Drei verschiedene Angebote stellt Lovefilm/Amazon in Aussicht:

    • Jahres-Abonnement für 49 Euro (mit Prime-Lieferservice),
    • Videostreaming für 7.99 Euro im Monat,
    • DVD-Lieferservice für 7,99 Euro im Monat.

Aktuell ist das Jahres-Abo am günstigsten. 49 Euro im Jahr heißt: unter 4,10 Euro im Monat inklusive Prime-Lieferservice von Amazon. Die Konditionen sind jeweils hinterlegt.

Lovefilm anmelden Schritt 7: Bezahlmethode wählen

Lovefilm anmelden Schritt 7

Lovefilm anmelden Schritt 7

Nur für den Fall, dass Amazon noch keine Bankverbindung vorliegt: Wenn bei Lovefilm die Registrierung vornimmt, wird dann um die entsprechenden Kontoverbindungen gebeten. Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. Eine Bestätigung über Email erfolgt aus Sicherheitsgründen über das angegebene Emailfach.

Kommentare

    Eine Antwort hinterlassen