Kategorie Vox Mediathek

Vox Mediathek online zeigt Beiträge 30 Tage lang kostenfrei

Vox Mediathek online
Sendung verpasst? Kein Problem, wenn diese bei Vox lief. Mit der Vox Mediathek online können aktuelle Serien, ausgewählte Dokumentationen und verschiedene beliebte Shows größtenteils kostenlos angeschaut werden. Die Vox Mediathek online findet man auf www.voxnow.de. Man sieht hier auf einen Blick welche Sendungen gratis angeschaut werden können - und zwar direkt im Stream. Z.B. die Auswanderershow "Auf und Davon". Hier kann man die TV-Ausstrahlungen der letzten 30 Tage kostenfrei nachholen, es gibt aber auch ein "Pay-Archiv", in dem ältere Sendungen erneut gegen ein geringes Entgelt angeschaut werden können. Die Vox Mediathek online ist zudem per Download bei iTunes oder über die passende App für das Smartphone erreichbar. So kann fast jede Sendung, zu jeder Tages- oder Nachtzeit (noch) einmal angeschaut werden. Ausnahme sind hier Sendungen mit FSK Beschränkung. Diese können in der Regel nur zwischen 22 Uhr abends und 6 Uhr morgens angeschaut werden. Bei der App fürs Smartphone sollte man zudem noch beachten, dass diese nach Ablauf von 30 Tagen nicht mehr kostenfrei nutzbar ist. Wichtig ist noch zu sagen, dass die Website, aber auch die App sehr übersichtlich gestaltet und kinderleicht zu bedienen sind. Die Sendungen werden online jeweils in 3 Teilen gezeigt, die durch kurze Werbeunterbrechungen eingeleitet werden. Mit einer normalen Internetverbindung kommt es nicht zum Stocken und langes Puffern sowie Warten auf den Beginn der Sendung ist auch nicht notwendig. Selbst Spielfilme können für ca. 2 bis 3 Euro 24 bis 72 Stunden lang angesehen werden - mit so häufigen Wiederholungen, wie man möchte. Dies macht die Vox Mediathek online vergleichbar mit anderen Video-on-Demand Anbietern mit der Ausnahme, dass es sich hierbei eben nicht um ein Abo handelt, sondern man zahlt nur für die Filme (einzeln), die man wirklich sehen möchte und auch nur genau dann, wenn man sie sehen möchte. Weitere Ausnahme: man kann sich vorher informieren, welche Filme direkt abrufbar sind ohne sich irgendwo einloggen zu müssen. Dieses Geschäftsmodell verringert zwar die Bandbreite des möglichen Angebots, ist aber für den Zuschauer nicht zu verachten.

Beiträge in der Kategorie "Vox Mediathek"