> > > Galileo Online: Wissenschaft übers Internet verstehen

Galileo Online: Wissenschaft übers Internet verstehen

Galileo Online ist ein Magazin, das genau wie die Fernsehsendung Galileo spannende Phänomene aus Natur, Technik und dem oft unverständlichen Alltag erklärt und beschreibt. Bei Galileo Online geht es um Phänomene, auf die man schon immer eine Antwort suchte, sie aber bisher nicht bekam. Daher wird der Leser bzw. Zuschauer fest mit eingebunden, seine Fragen sind gefragt.

Das Online Angebot von Galileo macht Wissenschaft leicht verständlich und stellt Themen anschaulich dar. Man erfährt, wie sich Naturgewalten im Laufe der Geschichte zeigten, wo die Grenzen unseres Körpers liegen oder was auf der letzten Sicherheitskonferenz geschah.

Spannende Erfolgsgeschichten werden ebenso gezeigt wie naturwissenschaftliche Geheimnisse gelüftet.

Bei Galileo jetzt online einfach reinschauen

Galileo Online nutzt Zuschauer-Meinungen

Galileo online

Galileo online

Galileo Online greift zum einen Themen der TV-Folgen auf, bringt aber auch eigene Themen. Die Redaktion nutzt explizit Zuschauer-Meinungen und Vorschläge zur Auswahl.

Galileo Online veranschaulicht wissenschaftliche Themen sowohl mit Kurzvideos wie auch Filmbeiträgen, die man in der TV-Sendung Galileo sehen kann. Ergänzt werden die Filmbeiträge durch beschreibende Texte. Die Videos stammen aus allen Bereichen. Sie beschreiben Webphänomene, bringen Fakten zu aktuellen Nachrichten, bieten Wissen in Kürze, kulinarische Unterschiede und Rezepte aus allen Ländern und vieles mehr.

Galileo Online mit einer Top-Ten-Liste von Videos

Die beliebtesten Videos werden in einer Top-Ten-Liste präsentiert. Diese wird nicht nach Kategorien, sondern nach der Zahl der Betrachter erstellt. So steht die Funktionsweise einer Computerlüftung in gleicher Reihe wie die Ernährungsweise eines Mannes, der ausschließlich Fast Food verzehrt. Auch über die TV-Moderatoren Stefan Gödde und Aiman Abdallah kann man Details erfahren.

Das Mitwirken der Leser und Zuschauer ist ausdrücklich erwünscht. Sie werden danach gefragt, welches Experiment sie schon immer machen wollte und gebeten, Fragen einzusenden. Die spannendsten werden in der TV-Sendung vorgestellt bzw. beantwortet und ebenfalls auf Galileo Online gezeigt.

Galileo Online sucht Freiwillige

Für viele Beiträge werden Freiwillige gesucht, die bereits Erfahrung mit der Nutzung von Substanzen oder Geräten haben und darüber vor der Kamera berichten möchten.

Es gibt etliche Themen zu besonderen Anlässen. Das kann zum Beispiel der Tag der deutschen Einheit oder ein anderer politischer Jahrestag sein. „100 Sekunden“ ist ein News Ticker, der sich von den bekannten Standardnachrichten unterscheidet. Man erfährt etwas über seltene Naturschauspiele wie Vulkanringe oder Giftspinnen in Bananenkisten – das Spektrum ist sehr breit gefächert.

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen