> > Magine TV Test: Besser als Netflix und Co.?

Magine TV Test: Besser als Netflix und Co.?

Im Vergleich mit Anbietern wie Netflix oder Amazon ist Magine TV in Deutschland noch relativ unbekannt. Dabei wurde das Angebot im Magine TV Test in den höchsten Tönen gelobt. „Zeit Online“ sprach beispielsweise von einer „Revolution auf dem TV-Markt“. Magine TV bietet mehr als 95 TV-Sender, die über eine (Android)-App abgerufen werden können. Dabei kann man nicht nur das Live-Bild sehen, sondern auch das Programm der letzten 30 Tage abrufen.

Die Idee ist: Mit Magine TV kann man sein Lieblingsprogramm innerhalb eines Monats wann immer man will sehen.

Nötig ist hierfür lediglich ein Smartphone, Tablet oder Smart-TV. Ein Magine TV Test soll zeigen, ob dieser Ansatz tatsächlich mit Leben gefüllt wird.

Magine TV Test: Programmpakete, Preise und Kündigungsfristen

Magine TV auf dem Tablet

Magine TV auf dem Tablet

Bei der Kündigungsfrist wählt Magine TV den Standard für Streaming-Anbieter: Jedes Abo kann monatlich gekündigt werden. Die ersten 30 Tage sind zudem generell kostenlos. Wer es wünscht, kann auch darüber hinaus Magine TV in einer Form wählen, die das eigene Konto nicht belastet. Das Angebot heißt „Magine Free“ und enthält alle öffentlich-rechtlichen Sender.

Wem dies nicht reicht, weil die deutschen Privatsender fehlen, muss „Magine Master“ wählen. Das Angebot kostet 6,99 Euro monatlich, beinhaltet so gut wie alle deutschen Privatsender und strahlt einige von ihnen auch in HD aus. Alle öffentlich-rechtlichen Sender sind via „Magine Master“ in HD zu empfangen. Das dritte Programmpaket trägt den Titel „Magine Magic“. Das komplette Programm wird in HD ausgestrahlt. Zudem erhält man Zugang zu eigenen Pay TV-Sendern wie Cartoon Network oder Sony Entertainment Network. Monatlich werden für dieses Programmpaket 16,99 Euro fällig. Wer noch mehr Pay TV sehen möchte, kann als letztes Programmpaket auch „Magine Max“ wählen. Der monatliche Preis klettert auf 23,99 Euro pro Monate.

Zeitlich befristete Tests bei Magine TV

Magine TV lanciert zudem immer wieder zeitlich befristete Sonderangebote, durch die man die drei obigen Angebote günstiger sehen kann. Die Preise differieren jedoch je nach Angebot. Es lohnt sich bei Interesse jedoch, einfach zu checken, ob derzeit ein entsprechendes Angebot im Umlauf ist.

Magine TV im Unterschied zu Netflix, Sky Snap und Co.

Magine TV Test Vielfalt

Magine TV Test Vielfalt

Magine TV bietet einen doppelten Service und unterscheidet sich so wesentlich von anderen Streaming-Anbietern. Im Vergleich mit Zattoo-TV hat das Haus beispielsweise nicht nur deutlich mehr TV-Sender im Angebot, sondern verfügt auch über die „On Demand“-Option, die es ermöglicht, ein Programm zur Wunschzeit zu sehen. Im Vergleich mit Netflix, Sky Snap oder Amazon Prime Instant Video überzeugt Magine TV dadurch, dass man das ganz gewöhnliche Fernsehprogramm verfolgen kann. Positiv ist dies insbesondere bei den beliebten Shows wie beispielsweise „Germany’s Next Top Model“ oder bei Sportübertragungen, die bei den anderen Anbietern fehlen. Im Gegenzug fehlt bei Magine TV allerdings die Möglichkeit, z.B. eine Serie innerhalb weniger Tage komplett zu schauen oder den Lieblingsblockbuster zu sehen (so dieser nicht innerhalb der letzten 30 Tage gelaufen ist).

Vorteile und Handhabung von Magine TV

Dieser Magine TV Test nähert sich seinem Ende, was Zeit und Raum für ein Fazit gibt. Zuvor soll allerdings noch ein letzter Punkt angesprochen werden: Die Handhabung von Magine TV. Die App ist relativ simpel zu bedienen. Die Anwendung schaltet einfach die Sender frei, die man gebucht hat. Über das Menü kann man auf Wunsch problemlos sein Abo erweitern (oder auch kündigen). Als Zahlungsmöglichkeiten stehen das Lastschriftverfahren und die gängigen Kreditkarten zu Verfügung. PayPal soll so schnell wie möglich eingeführt werden. Die Einfachheit ist einer der großen Vorteile von Magine TV. Ein anderer ist der große Umfang der Programme: Unter den Pay TV-Angeboten sind Sender, die man sonst in Deutschland selten so einfach bekommen kann. Hier wäre vielleicht noch ein Zuwachs (z.B. Fox) wünschenswert. Die Option, das gesamte Programm 30 Tage abrufen zu können, rundet in Kombination mit den fairen Preisen das Angebot von Magine TV gelungen ab. Unter dem Strich gilt so: Magine TV ist sicher kein perfektes Angebot, da viele User z.B. die Möglichkeit, Staffeln ihrer Lieblingsserien am Stück zu sehen, vermissen werden. Allerdings ist es so günstig, bietet so viel und überzeugt auch technisch, dass sich eine nähere Beschäftigung in jedem Fall lohnt.

TV for Me im Magine TV Test– Fernsehen, das sich anpasst

Magine TV kinderleicht

Magine TV kinderleicht

In einem Umfeld, das von großen, etablierten Sendern einerseits und schnell wachsenden Video-on-Demand-Diensten andererseits geprägt ist, geht Magine TV (www.magine.com) neue Wege. Das schwedische Start-up-Unternehmen launcht seinen neuen Service „TV for Me“, der individuell auf den einzelnen Zuschauer zugeschnitten ist und ihm ein personalisiertes TV-Erlebnis bietet. Berlin, 17. Juni 2015. In der Regel hat der deutsche Fernsehkunde nicht gerade viele Optionen. Entweder das Programmpaket ist bereits Teil des Mietvertrages, oder man kann zwischen den verschiedenen Paketangeboten der Fernsehanbieter wählen. Mit Magine TV kann der Zuschauer erstmals einzelne Sender aktivieren und sich so einen ganz individuellen Showroom erstellen.

Individuell im Magine TV zusammengestellt

Einfach im elektronischen Programmguide von Magine TV auf „personalisieren“ klicken und es werden alle verfügbaren Sender angezeigt, die der Nutzer entsprechend aktivieren oder pausieren kann. Im zweiten Schritt können die Sender nach Belieben geordnet werden. Außerdem bietet die Programmübersicht jederzeit Empfehlungen für Folgesendungen, die sich nach der Auswahl des Zuschauers richten. Ein Zappen ist damit nicht mehr nötig. „Das moderne Fernsehen muss sich an den Nutzern orientieren“, sagt der Gründer und CEO von Magine TV, Mattias Hjelmstedt. „Es ist wichtig, dass wir uns an die Wünsche des Kunden anpassen, und dazu gehört, dass wir nicht nur bestimmte Kanäle anbieten, sondern die Vielfalt an Optionen durch eine individuelle Wiedergabeliste überschaubar machen.“

Kosten im Magine TV Test

Magine TV bei Windows

Magine TV bei Windows

So individuell wie die Programmauswahl sind auch die Kosten. Das heißt wenn der Zuschauer sein abonniertes Paket personalisiert und somit Magine TV hilft, mehr über seine Programmwünsche zu erfahren, indem er bevorzugte Kanäle aktiviert und andere pausiert, erhält er dafür Bonuspunkte. Je nach Paket bedeutet dies pro Sender zwischen 0,10 € (im Paket „Master“) und 0.25 € (im Paket „Magic“) Ersparnis pro pausiertem Sender. Diese Beträge können in Form eines Rabatts mit der nächsten Monatsrechnung verrechnet werden. Je mehr der Nutzer sein Magine TV personalisiert, desto mehr kann er sparen. Letztlich bezahlt der Kunde somit nur für das, was er auch wirklich sehen möchte und nicht für all die anderen Programme. „Wir möchten unsere Zuschauer dafür belohnen, dass sie ihr Fernsehen personalisieren – weil sie uns dadurch helfen, ihnen einen besseren Service zu bieten. Der Bedarf dafür ist vorhanden und nimmt ständig zu. Die Menschen haben individuelle TV-Vorlieben und möchten „TV for Me“ anstelle  von TV für alle. Das ist der Trend, auf den wir setzen“, so Hjelmstedt. Magine TV ist eine sichere, cloudbasierte Plattform, die Fernsehsendern und anderen Content-Anbietern ermöglicht, ihre TV-Programme live, zeitversetzt (Startover) oder als On-Demand-Angebot (Catch-up)1 für verschiedenste Endgeräte wie Tablets, Smartphones (iOS, Android und Windows), Computer und Smart TVs bereitzustellen. Der Dienst wurde im März 2013 in Schweden gegründet und bietet dort einige der weltweit bekanntesten Marken und Kanäle an, einschließlich Disney, Discovery, Fox, CNN International, BBC, Eurosport, National Geographic, Nickelodeon und Cartoon Network. Magine TV ist in Deutschland seit April 2014 verfügbar und bietet hier neben ARD, ZDF, RTL, Pro Sieben und Sat.1, insgesamt über 90 nationale und internationale Sender an.

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen