Archiv der Kategorie: TV Stream/Mediatheken

TV Stream oder Fernsehen Online: Das Fernsehen ist im Wandel, es verlagert sich immer mehr in Richtung Internet. Jeder TV-Sender hat eine eigene Mediathek, um Fernsehen online anzubieten. Beim TV Stream gibt es aber noch große Unterschiede. Die bekannten öffentlich-rechtlichen Sender wie ARD und ZDF haben ein reichhaltiges Online-Angebot. Kleinere Sender verfügen noch nicht über die Ressourcen, sich einen TV Stream in einer Mediathek leisten zu können. Fernsehen online heißt: Mit einem TV Stream kann man Filme, Sendungen und TV-Serien jederzeit abrufen und anschauen. Auch Live-Streams sind heutzutage Normalität. Das Internet eröffnet den Fernsehsendern ungeahnte Möglichkeiten. Die Qualität beim TV Stream wird immer besser. Noch ruckelt das Bild, gerade bei Live-Streams, wenn man Fernsehen online schauen möchte. Der TV Stream hängt sich gerne auf, hakt und ruckelt. Gründe können eine schlechte Internetverbindung sein. Oder dass der TV Stream überlastet ist oder dass der Sender kein großartiges Online-Angebot aufweisen kann. Aber der TV Stream wird immer besser. Hochauflösendes Fernsehen online anschauen: Das wird von fast allen Fernsehsendern angeboten. Die Lieblingssendung löst sich damit vom ursprünglichen TV-Programm. Eindeutig erkennbar ist, dass das Angebot stetig wächst. Beispiel Fußball: Während vor einigen Jahren die Spiele nur im Kabel-Fernsehen übertragen wurden, laufen jetzt viele Spiele live und kostenlos im TV-Stream auf den verschiedenen Websites online. Die spanische Primera Division kann man ebenso umsonst gucken wie Spiele der 3. Liga auf den Internetseiten der dritten Programme oder der ARD Sportschau. Und das ist noch lange nicht das Ende. Probleme gibt es nur selten. Die meisten Sendungen werden ohne Probleme gezeigt. Die TV-Sender lassen die Sendungen meist sieben Tage online im Programm. Man hat also genug Zeit, um sich seine Lieblingssendung dann anzusehen, wenn es passt. Wer Zeit hat, wird in den Mediatheken der Fernsehsender viele interessante Sendungen für sich entdecken. Der TV Stream macht’s möglich: Mittlerweile bilden sich Sender, die ausschließlich im Online-Bereich aktiv sind und die man auch nur online abrufen kann. Oft sind diese Sender auf ein bestimmtes Themengebiet spezialisiert. Mit dem TV Stream Fernsehen online schauen: Das wird die Zukunft des Fernsehens sein.

DAZN ab sofort live der Playstation4

Umfassende Partnerschaft zwischen dem Livesport-Streamingdienst DAZN und Playstation: Der Sport-Streaming-Dienst ist ab sofort auf der Playstation4 verfügbar. Das bedeutet: Europäischer Top-Fußball mit Premier League und La Liga sowie der beste US- Sport inklusive des Superbowls sind live auf DAZN.

DAZN und Sony Interactive Entertainment Deutschland geben bekannt, dass sie eine langfristige Partnerschaft eingegangen sind, die es allen Besitzern einer Playstation4 ermöglicht, direkt über ihre Lieblingsspielekonsole auf DAZN zuzugreifen.

Bei DAZN stehen die Fans an erster Stelle„, heißt es in der Pressemitteilung. Der Livesport-Streamingdienst bietet das komplette Sportangebot in Deutschland, Österreich und der Schweiz für monatlich 9,99 Euro an und das live und auf Abruf, immer und überall, auf allen webfähigen Geräten, ohne Werbung und jederzeit monatlich kündbar.

„DAZN stolz auf Partnerschaft mit Sony“

DAZN Playstation4
DAZN auf der Playstation4

John Gleasure, Chief Commercial Officer von DAZN, sagt: „DAZN ist stolz auf die Partnerschaft mit Sony, um so auch Playstation-Nutzern ein großartiges Livesport-Erlebnis auf dieser Plattform anbieten zu können. Playstation4-Nutzer können ihren Lieblingssport inklusive Premier League, La Liga, NBA und NFL ab sofort live und auf Abruf auf ihrer Lieblingsspielkonsole genießen.“

Auf DAZN können Fans ihren Lieblingssport so erleben, wie sie es möchten. Das Angebot erstreckt sich dabei von europäischem Top-Fußball über den besten US-Sport, wie dem NFL Superbowl, bis hin zu Handball, Darts, umfangreicher Tennis-Berichterstattung und vielem mehr. Fans in Deutschland haben zudem Zugriff auf die Highlights der 1. und 2. Bundesliga.

DAZN iPad
DAZN auf dem iPad

„Wir freuen uns, mit DAZN den Playstation-Besitzern einen weiteren hochrelevanten Service anbieten zu können. Durch diese Partnerschaft haben Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ihrer PlayStation nicht nur das beste Gaming-Erlebnis, sondern ab sofort auch vollen Zugriff auf das breiteste Sportangebot, das es je auf einer einzelnen Plattform gegeben hat“, sagt Fabian Koba, Business Development Director von Sony Interactive Entertainment Deutschland GmbH.

DAZN ist auf immer mehr web-fähigen Geräten als App verfügbar

Schon seit dem offiziellen Start von DAZN können Fans Ihren Lieblingssport zu Hause auf ihrem Smart TV erleben. Um den Fans den Zugriff auf den Livesport-Streamingdienst noch einfacher und schneller zu ermöglichen, ist DAZN bereits einige langfristige Partnerschaften eingegangen und als App auf Smart TVs von Samsung, Panasonic, LG, Sony Android, sowie für Nutzer von Amazon Fire TV verfügbar. Außerdem gibt es die DAZN App für Tablets, Smartphones und weitere Spielekonsolen.

Über DAZN

DAZN DevicesDAZN ist ein Livesport-Streamingdienst, der es Fans erlaubt Sport so zu erleben, wie sie es wollen – live oder auf Abruf. Mit Zugriff auf den besten Sport der Welt können Fans ihre Lieblingsteams, Lieblingsligen und Lieblingsspieler jederzeit und überall verfolgen. Das Ganze für einen niedrigen monatlichen Mitgliedsbeitrag und ohne langfristige Verträge. DAZN bietet über 8.000 live Sportübertragungen pro Jahr und beinhaltet damit das umfangreichste Sportangebot, das es jemals bei einem einzelnen Anbieter gegeben hat. DAZN erlaubt es dem Nutzer, jederzeit „Play“, „Pause“ oder „Zurückspulen“ zu wählen – und das ohne Werbeunterbrechungen oder langfristige Verpflichtungen. DAZN ist aktuell in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Japan verfügbar. DAZN läuft auf nahezu allen webfähigen Geräten, unter anderem Smart TVs, Smartphones Tablets und Spielekonsolen. DAZN ist Teil der Perform Group, einer weltweit führenden Mediengruppe im Bereich digitaler Sportinhalte.

Magine TV Test: Besser als Netflix und Co.?

Im Vergleich mit Anbietern wie Netflix oder Amazon ist Magine TV in Deutschland noch relativ unbekannt. Dabei wurde das Angebot im Magine TV Test in den höchsten Tönen gelobt. „Zeit Online“ sprach beispielsweise von einer „Revolution auf dem TV-Markt“. Magine TV bietet mehr als 95 TV-Sender, die über eine (Android)-App abgerufen werden können. Dabei kann man nicht nur das Live-Bild sehen, sondern auch das Programm der letzten 30 Tage abrufen.

Die Idee ist: Mit Magine TV kann man sein Lieblingsprogramm innerhalb eines Monats wann immer man will sehen.

Nötig ist hierfür lediglich ein Smartphone, Tablet oder Smart-TV. Ein Magine TV Test soll zeigen, ob dieser Ansatz tatsächlich mit Leben gefüllt wird.

Magine TV Test: Programmpakete, Preise und Kündigungsfristen

Magine TV auf dem Tablet
Magine TV auf dem Tablet

Bei der Kündigungsfrist wählt Magine TV den Standard für Streaming-Anbieter: Jedes Abo kann monatlich gekündigt werden. Die ersten 30 Tage sind zudem generell kostenlos. Wer es wünscht, kann auch darüber hinaus Magine TV in einer Form wählen, die das eigene Konto nicht belastet. Das Angebot heißt „Magine Free“ und enthält alle öffentlich-rechtlichen Sender.

Wem dies nicht reicht, weil die deutschen Privatsender fehlen, muss „Magine Master“ wählen. Das Angebot kostet 6,99 Euro monatlich, beinhaltet so gut wie alle deutschen Privatsender und strahlt einige von ihnen auch in HD aus. Alle öffentlich-rechtlichen Sender sind via „Magine Master“ in HD zu empfangen. Das dritte Programmpaket trägt den Titel „Magine Magic“. Das komplette Programm wird in HD ausgestrahlt. Zudem erhält man Zugang zu eigenen Pay TV-Sendern wie Cartoon Network oder Sony Entertainment Network. Monatlich werden für dieses Programmpaket 16,99 Euro fällig. Wer noch mehr Pay TV sehen möchte, kann als letztes Programmpaket auch „Magine Max“ wählen. Der monatliche Preis klettert auf 23,99 Euro pro Monate.

Zeitlich befristete Tests bei Magine TV

Magine TV lanciert zudem immer wieder zeitlich befristete Sonderangebote, durch die man die drei obigen Angebote günstiger sehen kann. Die Preise differieren jedoch je nach Angebot. Es lohnt sich bei Interesse jedoch, einfach zu checken, ob derzeit ein entsprechendes Angebot im Umlauf ist.

Magine TV im Unterschied zu Netflix, Sky Snap und Co.

Magine TV Test Vielfalt
Magine TV Test Vielfalt

Magine TV bietet einen doppelten Service und unterscheidet sich so wesentlich von anderen Streaming-Anbietern. Im Vergleich mit Zattoo-TV hat das Haus beispielsweise nicht nur deutlich mehr TV-Sender im Angebot, sondern verfügt auch über die „On Demand“-Option, die es ermöglicht, ein Programm zur Wunschzeit zu sehen. Im Vergleich mit Netflix, Sky Snap oder Amazon Prime Instant Video überzeugt Magine TV dadurch, dass man das ganz gewöhnliche Fernsehprogramm verfolgen kann. Positiv ist dies insbesondere bei den beliebten Shows wie beispielsweise „Germany’s Next Top Model“ oder bei Sportübertragungen, die bei den anderen Anbietern fehlen. Im Gegenzug fehlt bei Magine TV allerdings die Möglichkeit, z.B. eine Serie innerhalb weniger Tage komplett zu schauen oder den Lieblingsblockbuster zu sehen (so dieser nicht innerhalb der letzten 30 Tage gelaufen ist).

Vorteile und Handhabung von Magine TV

Dieser Magine TV Test nähert sich seinem Ende, was Zeit und Raum für ein Fazit gibt. Zuvor soll allerdings noch ein letzter Punkt angesprochen werden: Die Handhabung von Magine TV. Die App ist relativ simpel zu bedienen. Die Anwendung schaltet einfach die Sender frei, die man gebucht hat. Über das Menü kann man auf Wunsch problemlos sein Abo erweitern (oder auch kündigen). Als Zahlungsmöglichkeiten stehen das Lastschriftverfahren und die gängigen Kreditkarten zu Verfügung. PayPal soll so schnell wie möglich eingeführt werden. Die Einfachheit ist einer der großen Vorteile von Magine TV. Ein anderer ist der große Umfang der Programme: Unter den Pay TV-Angeboten sind Sender, die man sonst in Deutschland selten so einfach bekommen kann. Hier wäre vielleicht noch ein Zuwachs (z.B. Fox) wünschenswert. Die Option, das gesamte Programm 30 Tage abrufen zu können, rundet in Kombination mit den fairen Preisen das Angebot von Magine TV gelungen ab. Unter dem Strich gilt so: Magine TV ist sicher kein perfektes Angebot, da viele User z.B. die Möglichkeit, Staffeln ihrer Lieblingsserien am Stück zu sehen, vermissen werden. Allerdings ist es so günstig, bietet so viel und überzeugt auch technisch, dass sich eine nähere Beschäftigung in jedem Fall lohnt.

TV for Me im Magine TV Test– Fernsehen, das sich anpasst

Magine TV kinderleicht
Magine TV kinderleicht

In einem Umfeld, das von großen, etablierten Sendern einerseits und schnell wachsenden Video-on-Demand-Diensten andererseits geprägt ist, geht Magine TV (www.magine.com) neue Wege. Das schwedische Start-up-Unternehmen launcht seinen neuen Service „TV for Me“, der individuell auf den einzelnen Zuschauer zugeschnitten ist und ihm ein personalisiertes TV-Erlebnis bietet. Berlin, 17. Juni 2015. In der Regel hat der deutsche Fernsehkunde nicht gerade viele Optionen. Entweder das Programmpaket ist bereits Teil des Mietvertrages, oder man kann zwischen den verschiedenen Paketangeboten der Fernsehanbieter wählen. Mit Magine TV kann der Zuschauer erstmals einzelne Sender aktivieren und sich so einen ganz individuellen Showroom erstellen.

Individuell im Magine TV zusammengestellt

Einfach im elektronischen Programmguide von Magine TV auf „personalisieren“ klicken und es werden alle verfügbaren Sender angezeigt, die der Nutzer entsprechend aktivieren oder pausieren kann. Im zweiten Schritt können die Sender nach Belieben geordnet werden. Außerdem bietet die Programmübersicht jederzeit Empfehlungen für Folgesendungen, die sich nach der Auswahl des Zuschauers richten. Ein Zappen ist damit nicht mehr nötig. „Das moderne Fernsehen muss sich an den Nutzern orientieren“, sagt der Gründer und CEO von Magine TV, Mattias Hjelmstedt. „Es ist wichtig, dass wir uns an die Wünsche des Kunden anpassen, und dazu gehört, dass wir nicht nur bestimmte Kanäle anbieten, sondern die Vielfalt an Optionen durch eine individuelle Wiedergabeliste überschaubar machen.“

Kosten im Magine TV Test

Magine TV bei Windows
Magine TV bei Windows

So individuell wie die Programmauswahl sind auch die Kosten. Das heißt wenn der Zuschauer sein abonniertes Paket personalisiert und somit Magine TV hilft, mehr über seine Programmwünsche zu erfahren, indem er bevorzugte Kanäle aktiviert und andere pausiert, erhält er dafür Bonuspunkte. Je nach Paket bedeutet dies pro Sender zwischen 0,10 € (im Paket „Master“) und 0.25 € (im Paket „Magic“) Ersparnis pro pausiertem Sender. Diese Beträge können in Form eines Rabatts mit der nächsten Monatsrechnung verrechnet werden. Je mehr der Nutzer sein Magine TV personalisiert, desto mehr kann er sparen. Letztlich bezahlt der Kunde somit nur für das, was er auch wirklich sehen möchte und nicht für all die anderen Programme. „Wir möchten unsere Zuschauer dafür belohnen, dass sie ihr Fernsehen personalisieren – weil sie uns dadurch helfen, ihnen einen besseren Service zu bieten. Der Bedarf dafür ist vorhanden und nimmt ständig zu. Die Menschen haben individuelle TV-Vorlieben und möchten „TV for Me“ anstelle  von TV für alle. Das ist der Trend, auf den wir setzen“, so Hjelmstedt. Magine TV ist eine sichere, cloudbasierte Plattform, die Fernsehsendern und anderen Content-Anbietern ermöglicht, ihre TV-Programme live, zeitversetzt (Startover) oder als On-Demand-Angebot (Catch-up)1 für verschiedenste Endgeräte wie Tablets, Smartphones (iOS, Android und Windows), Computer und Smart TVs bereitzustellen. Der Dienst wurde im März 2013 in Schweden gegründet und bietet dort einige der weltweit bekanntesten Marken und Kanäle an, einschließlich Disney, Discovery, Fox, CNN International, BBC, Eurosport, National Geographic, Nickelodeon und Cartoon Network. Magine TV ist in Deutschland seit April 2014 verfügbar und bietet hier neben ARD, ZDF, RTL, Pro Sieben und Sat.1, insgesamt über 90 nationale und internationale Sender an.

Circus Halligalli Stream: Online geht der Wahnsinn weiter

Circus Halligalli ist eine auf Pro7 ausgestrahlte wöchentliche Show mit Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt, die bereits gemeinsam in verschiedenen anderen Formaten für Pro7 oder das ZDF zu sehen waren. Circus Halligalli ist im Internet ein Hit und als Circus Halligalli Stream immer abrufbar.


Unter den strengen Augen von Oma Violetta, die fester Bestandteil der Sendung ist, stehen die Aufgaben, die sich die beiden Moderatoren gegenseitig stellen, der Talk mit Prominenten sowie lustige Einspielfilme, in denen Passanten oder Zuschauer befragt oder zum Mitmachen animiert werden, im Vordergrund. Neben noch nicht so bekannten Nachwuchsmusikern, die in der Sendung die Gelegenheit bekommen, sich einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren, sind auch regelmäßig bekannte nationale und internationale Künstler eingeladen.

Circus Halligalli Stream für jüngere Zielgruppen

Circus Halligalli Stream
Circus Halligalli Stream

An die überwiegend jüngere Zielgruppe richtet sich auch das Angebot des Circus Halligalli Streams, der auf der Homepage von Pro7 zu finden ist. Dort werden sowohl ganze Folgen als auch einzelne Ausschnitte übersichtlich dargeboten. Die Nutzer schätzen besonders die Möglichkeit, einzelne Sequenzen gezielt ansehen zu können.

Während manche Zuseher gezielt ein Interview mit einem Prominenten sehen möchten, bevorzugen andere die Filme, in denen die Protagonisten der Sendung im Vordergrund stehen und sich beispielsweise in kuriosen Wettkämpfen duellieren.

Circus Halligalli Stream mit Übersicht der Highlights

Für Internetnutzer, die nur gelegentlich den Circus Halligalli Stream besuchen, bietet sich zudem die Gelegenheit in der übersichtlichen Darstellung gezielt einzelne Highlights aus den letzen Shows anzuklicken und so über das Wichtigste informiert zu sein.

Alle Folgen der Sendung sind sowohl bei Pro7.de als auch bei myspass.de kostenlos und in voller Länge zu sehen. Darüber hinaus werden einzelne Rubriken angeboten, die beispielsweise „Coole Leute bei Circus Halligalli“ oder „Golden Moments“ heißen. Auch live kann die aktuelle Sendung auf dem Circus Halligalli Stream verfolgt werden, wenn gerade kein TV-Gerät in der Nähe ist.

Toto und Harry: Online schauen, was in Bochum passiert

Toto und Harry, die beiden waschechten Polizisten vom Bochumer Polizeirevier, wurden im Jahr 2001 für die Sat.1 Reportage-Serie „24 Stunden“ ausgewählt und sind seitdem Deutschlands bekannteste Ordnungshüter.

In mehreren Staffeln können Fernsehzuschauer die beiden Protagonisten bei ihrer Arbeit im Revier begleiten und hautnah den Polizeialltag miterleben. Kennengelernt haben sich Polizeihauptkommissar Torsten Heim (Toto) und Polizeioberkommissar Thomas Weinkauf (Harry) 1992. Seitdem leisten sie gemeinsam Dienst.

Toto und Harry handeln sehr authentisch

Toto und Harry
Toto und Harry

In den vergangenen Jahren haben Toto und Harry sich nicht nur vom Fernsehen in ihrem Polizisten-Alltag begleiten lassen, sondern auch mehrere Bücher über ihre Arbeit, aber auch über persönliche Erfahrungen, verfasst. Die Online-Präsenz von Toto und Harry in der Sat.1 Mediathek ist eher überschaubar. Toto und Harry haben auch eine eigene Website – die ist aussagekräftiger.

Bekanntermaßen wird im Fernsehen vieles nachgestellt, und so fragt man sich mitunter, ob dies auch für die Serie rund um Toto und Harry gilt. Die Zeitschrift HörZu hat deshalb in einem TV-Test Fachleute zu ihrer Meinung befragt. Die Polizeikollegen bescheinigen der Sendung, besonders authentisch zu sein und den echten Polizeialltag zu beschreiben.

Toto und Harry: Woher die Namen stammen

Wer anzweifelt, ob die Darstellung wirklich echt ist, der findet in Bochum die Antwort. Nach wie vor tun die beiden Streifenpolizisten dort ihren Dienst und so mancher Bochumer dürfte schon seine Erfahrungen mit dem Polizistenduo gemacht haben oder den beiden im Dienst auf der Straße begegnet sein.

Torsten Heim und Thomas Weinkauf sind den meisten Deutschen nur unter ihren Spitznamen, Toto und Harry, bekannt. Torsten Heim erhielt seinen Spitznamen durch seinen Fußballtrainer, der sich wegen der Spielweise an den Italiener Salvatore „Totò“ Schillaci erinnert fühlte. Weinkaufs Spitzname „Harry“ wurde dagegen von Entertainer Harry Wijnvoord abgeleitet. Die beiden Ruhrgebietsoriginale glänzen aber nicht nur durch ihre einprägsamen Spitznamen, sondern nutzen ihre Berühmtheit auch für gute Zwecke. Bereits seit 2006 sind die beiden Botschafter des Kinderhospizes Mitteldeutschland.