> > Apple TV Streaming: Kinderleicht mit dem Apfel

Apple TV Streaming: Kinderleicht mit dem Apfel

In der mittlerweile vierten Generation verkauft Apple seine Box zum Streamen und Spielen, richtet sich dabei aber überwiegend an Nutzer des eigenen Angebotes. Beim Apple TV Streaming gibt es ein paar On-Demand-Apps wie Netflix, jedoch ist die Box eher für Nutzer des eigenen Stores ausgelegt. Die Installation und Nutzer sind dabei wie von Apple gewohnt kinderleicht. 

Voraussetzung für Apple TV Streaming: in Ihrem Netzwerk sind iOS-Geräte in Betrieb.

Wer am Fernseher seine iTunes Inhalte anschauen möchte, kommt um einen Apple TV nicht herum.Das Gerät selbst ist so gross wie eine Handfläche. Klein und unscheinbar, aber mit ausreichend Power, kann die Box Inhalte mit bis zu 1080p streamen. 4K-Inhalte sind leider selbst mit der neusten Generation nicht möglich. Der Box liegt eine kleine Fernbedienung bei. Auch mit der normalen Fernbedienung des Fernseher kann man Apple TV bedienen. Zudem lässt sich die Box anhand einer App steuern. Diese gibt jedoch nur für iOS-Geräte.

Apple TV Streaming – anschließen und anschauen

Apple TV Streaming

Nach Anschluss der Set-Top-Box per HDMI kann man Inhalte über WLAN oder Ethernet aus dem Internet oder Geräten das Apple TV Streaming starten. Einfach einschalten, mit der Apple-ID anmelden und die Inhalte schauen, die man sich vielleicht schon gekauft hat. Für Nachschub sorgt der eigene Apple Store mit ausreichend Serien und Filmen. Ein Abo-Modell wie bei Netflix gibt es noch nicht fürs Apple TV Streaming.

Ganz muss man jedoch nicht auf Mediatheken und Abo-Anbieter verzichten. So sind die Apps von Netflix bereits vorinstalliert. Wer Mediatheken schauen möchte kann dies aber ebenfalls problemlos tun. Denn in der vierten Generation erlaubt Apple nun auch das installieren von Apps. Auch Anbieter wie Netflix bieten daher ihre Apps auf Apples Gerät an. Nur Amazon Prime gibt es nicht, was letztendlich zur Folge hat, dass Amazon die Apple Geräte aus dem eigenen Shop entfernt hat.

Schnelle Wiedergabe von Songs und Filmen per iTunes

Über iTunes kann man sich auf der Box Filme oder Serien kaufen oder leihen. Die Preise sind branchenüblich. Nicht selten gibt es auch Angebote. Besonders in der Weihnachtszeit gibt es jeden Tag einen Film sehr günstig. Blockbuster stehen meist bereits am Erscheinungstag der DVD oder Blu-Ray zur Verfügung. Ab und zu hat Apple auch Titel exklusiv vor alleN anderen. Auch Neuheiten lassen sich bereits zum Kinostart vorbestellen. Entscheidungshilfen liefern Kritiken und Rezensionen, die ebenfalls direkt auf den Inhaltsseiten angezeigt werden.

Weiterhin ist es möglich eigene Musik direkt über iTunes zu streamen. Dazu muss der PC oder Mac eingeschaltet sein. Apple TV greift auf die Bibliothek zu und spielt dann die Inhalte über das Netzwerk ab.

Eigene Videos und Fotos steamen

Zu guter letzt erweist sich das Apple TV auch für private Inhalte als nützlich. Denn wer kennt sie nicht: die guten alten Dia-Abende. Und wer seinen Liebsten seine neusten Urlaubs-Fotos oder Videos zeigen möchte, muss auch darauf nicht verzichten. Durch die Box ist es nämlich auch möglich Inhalte direkt vom Smartphone auf den Fernseher zu streamen. Allerdings funktioniert dies nur mit einem iPhone oder iPad.

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen